Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for the ‘Lustig’ Category

Bis jetzt hab ich mich kaum mit dem Thema auseinandergesetzt, nun bin ich dann doch hier und da über einiges gestolpert, habe was gelesen und gesehen, was meine Neugier gereizt hat.

WARUM?“, fragen die Leute oft bei unerwarteten Ereignissen beispiellosen Grauens. Warum BigBrother in Grün, mit abgewrackten „Prominenten“, die teilweise aus dem vor-vor-letztem BigBrother (oder sonst einem „Reality“-Format) kommen, die sich in Selbstdarstellung üben, gepaart mit mangelndem Sozialverhalten, fragwürdiger Hygiene, und unterdrückter Selbstachtung. Vielleicht Voyeurismus, Schadenfreude, Angst sich mit der Bedeutungslosigkeit des eigenen Lebens auseinanderzusetzen und wer weiß was den Zuschauer noch so motiviert einzuschalten. Nun, offensichtlich ist Promirecycling ein profitables Geschäftsmodel für RTL, aber was bewegt die Teilnehmer.

Machen die da mit, nur um im Gespräch zu bleiben, nee, obwohl manche würden wegen dem Hunger nach Aufmerksamkeit sogar ohne Schlüppa herumlaufen. Manche bekommen die so, andere müssen drum kämpfen. Wenn die denken, das die mediale Präsenz zu einem Plattenvertrag führt oder einem Schauspielengagement, hmmm, unwahrscheinlich. Dafür brauchen die noch Skills, und Image ist ein Thema für sich. Nun es gibt gute und weniger gute Vorbilder…

Geld bekommen die auch, 50.000. Nicht schlecht, das ist schon eher ein Motiv, für den Reiner möglicherweise, Aufmerksamkeit hat der, vielleicht will er auch ne Pause von seinem „Harem“. Zwei Wochen Abenteuerurlaub, bezahlt, aber die Mitreisenden und dieser Service, hmmm.

Was bekommen die, wenn sie freiwillig gehen?

Aufmerksamkeit macht nicht satt und Geld nicht unbedingt glücklich, vielleicht ist es die Illusion, etwas unglaublich „Gefährliches“ überlebt und überstanden zu haben.

Würde ich das machen? Ich bin nicht prominent und habe es auch nicht vor. Auch wenn ich es wäre, eher nicht. Dschungel wäre cool, dann aber auch der Echte und ohne Kameras, mit sympathischer Begleitung und ohne Prüfungen, dann vielleicht ja. Stellt sich nur noch die Frage ob ich das überleben würde, Krankenpfleger „Doctor“ Bob müsse mitkommen, der wäre aber so schlau und würde zu Hause bleiben.

PS: Ich hoffe Reiner gewinnt, ich habe Mitleid mit ihm, auch mit den anderen, aber er ist alt und braucht das Geld, denn eine Frau alleine ist schon ein Geldgrab aber ganze 5…

Advertisements

Read Full Post »

Eine Bakterie (GFAJ-1) wurde entdeckt, die in einer giftigen Brühe überlebt. Hmmm, Fox Mulder hatte recht, die USA beherbergen außerirdisches Leben! Mono lake ist auch nicht weit von Area51! Und wieso schließen die Forscher daraus, das Außerirdische eine andere Biologie haben könnten als Wesen auf der Erde?

Technik macht Lehrer Nervös, denn sie haben Angst die Kontrolle zu verlieren (Link)

Diplomatie – Abgesehen von dem oberflächlichen Gelaber fallen einem pikante Details auf, die die unfreiwillige Offenheit der diplomatische Korrespondenz der Amerikaner offenbart.  Iran ist nicht nur bei Israel unbeliebt, sondern auch bei den Arabern, liegt wahrscheinlich an der dortigen Schiitischen Auslegung des Islam. Nicht nur das die Araber mit den Israelis zusammenarbeiten, heißen sie auch eine Militärische Intervention durch die Amerikaner für gut. (Link) Und Offensichtlich hat China kein Bock mehr auf Kim Yong Il, was eine Eskalation wahrscheinlich machen könnte.

Hmm, und wieso wird Helmut Metzner nicht wegen Spionage angeklagt?

Bild des Tages: Katzenspuren im Schnee, die zur Vogelfutterstelle führen… Verlockend und dennoch unerreichbar, die Welt kann so gemein sein!
Duffy:  Endlessly –  sehr enttäuschend und dabei habe ich mich so darauf gefreut 😦 Nicht nur hatte ich das Gefühl, das die Frau mehr kann und nicht durfte, auch wurde ich den Eindruck nicht los, das wer an ihrem Gesang geschraubt hat, seltsam irritierendes Vibrato. Nur 2 Songs haben mir zugesagt. Well, Well, Well und Breath Away.
Sport ist Mord, das jedenfalls konnte man bei der jüngsten „Wetten dass“-Sendung (beinahe) sehen. Keine Ahnung wann ich das letzte Mal da reingeschaut habe, jetzt weiß ich aber wieder warum. Blöde Leute die bestrebt sind sich den Hals zu Brechen, muss/will man das sehen?

Ach ja, Fusball WM 2022 in Katar! Gesundheit! Hehe, bin ja mal gespannt. PS: Katar ist sau-reich und die FIFA bestechlich, hmmm.

Wetter: Schnee, kalt, matschig, kalt. Winterreifen sind toll!

Read Full Post »

Ich muss gestehen, das mein erste und letzte Grand Prix, der mit Guildo
war, zumindest war es der, den ich noch parat habe. Die anderen habe ich
nicht so verfolgt, bis zu diesem. Lena hatte ich erst nach dem USFO
mitbekommen. Denn ich bin grundsätzlich nicht so der Fan von
Castingshows, die scheinen alle gleich zu sein und nerven und irgendwelche Leute wollen irgendwie hoch hinaus und andere nutzen sie aus…
Auch war ich nicht so von Stefan Raab begeistert, der hat sich einmal
zu oft über wen lustig gemacht. Dann habe ich aber mitbekommen, dass
er die Bild boykottiert: geil! Davon sollten sich so manche eine
Scheibe abschneiden.
Satellite fand ich, als ich es das erste mal gehört habe eher gewöhnlich, relativ angenehmer gute-Laune Song, bei Jennifer Braun habe ich eher eine Gänsehaut bekommen.

Aber dann habe ich das erste Interview mit Lena mitbekommen und ich muss sagen, sehr sympathisch! Frech, sehr selbstsicher und dennoch bodenbehaftet und konsequent.

Diesen Contest habe ich gerne angeschaut, eine schöne Show, gleich
beim 2. Auftritt eine Panne, sehr tolle Beiträge. Ich war, angesichts der Erfahrungen der letzten Jahre, etwas skeptisch. Auch waren einige tolle Beiträge dabei, wie z.B. Moldavien,  Bosnien, Serbien, Weißrussland, Griechenland, Georgien, Türkei,  Albanien, Island, Frankreich, Rumänien, Armenien und Dänemark, nicht unbedingt in der Reihenfolgen, ich glaub in der traten sie auf.
Auch waren ein Paar die ich auf den letzten Plätzen vermutet hatte: Norwegen, UK, Ukraine und Russland. Deutschland hatte ich unter
den Top 10 vermutet. Belgien hatte ich jedenfalls nicht auf dem Schirm.
Sehr enttäuscht hat mich Griechenland, 2 Punkte von denen, WTF! Wir wollen
unser Geld zurück 😉
Nunja, einen Sieg und noch dazu vor der letzten Vergabe der Punkte, damit hatte wohl keiner wirklich gerechnet, super! Sehr sympathisch ihre Reaktion
beim Sieg; „ich weiß nicht wo ich hin muss, ich rede einfach weiter“

Herzlichen Glückwunsch!

Read Full Post »

Weihnachten, was ist das? Jeder Zehnte hat keine Ahnung, das es an die Geburt von Jesus erinnern soll, Tendenz steigend. Naja, es gibt ja auch genügend andere Gründe, wie z.B. Geldausgeben.

Etwa 28 Millionen Bäume wurden verkauft (5% Öko) – Top3:  Nordmanntanne (75%), Fichte (20%) und 5% Edeltannen. Bis ein Baum 2 m erreicht können 8 bis 12 Jahre vergehen. Der Höchste ist der General Grant Tree und fast 82 m hoch und dabei etwa 1700 Jahre alt.

Essen und Trinken:

75% der Gänse werden im letzten Quartal geschlachtet (ca. 10 Millionen und 35000 Tonnen, nach durchschnittlich 9 Wochen Mastzeit und in der Biozucht nach 24 Wochen) und 50% der Karpfen im Dezember Verkauft.

63% trinken gerne Rotwein (japp), gefolgt von Bier und Weißwein und nur bei 4% der Haushalte knallen die Champagner-Korken.

Etwa 105 Millionen Schoko-Weihnachtsmänner werden dieses Jahr voraussichtlich vertilgt, aber nicht von mir. Insgesamt gaben die Deutschen etwa eine halbe Milliarde für Süßkram aus.

Ambiente: 79% nennen Kerzen als wichtigstes Utensil, 66% Tannenzweigen und Früchten und 58% backt zudem Plätzchen.

Bräuche und Co.:

  1. 91% beschenken sich
  2. 74% stellen den Baum auf
  3. 52% gehen zum Gottesdienst
  4. 40% singen gemeinsam
  5. 12% hängen einen Mistelzweig auf (Parasiten im Haus?)

Beliebteste Geschenke:

  1. Parfum, aber nicht für alle beschenkten 😉
  2. Elektroschrott
  3. Eintrittskarten
  4. Kleidung, die einen denken an Dessous die anderen an Socken.
  5. Spielzeug
  6. DVD etc.
  7. Schmuck

34% haben angst von dem falschen Geschenk.

Ich schenke meist Bücher.

Etwa 70 Milliarden werden ausgegeben und jeder zweite investiert zwischen 100 bis 250 €. Nur etwa 500 Millionen werden gespendet.

Wer bringt die Geschenke? 45% glauben an den Weihnachtsmann (im protestantischen Nordosten) und 39% an das Christkind (im Katholischen Südwesten)

Die dunkle Seite:

Die Suizidrate nimmt nicht zu dafür aber die Einbrüche um 70% und um 30% die Taschendiebstähle, irgendwie muss man die Geschenke ja finanzieren. Etwa 15000 Wohnungsbrände in der Adventszeit (Selektion?) und die die Fälle von häuslicher Gewalt nehmen ebenfalls zu – Top3 der Streitthemen:

  1. (31%) Wo verbringen wir die Festtage? Nicht schon wieder bei deinen Eltern!
  2. (17%) Welche Weihnachtsdekoration? Nur die Kugeln von Oma!
  3. (13%) Arbeitsteilung: Und was hast Du eigentlich gemacht?

Mehr als acht Millionen Menschen (10%) in Deutschland feiern Weihnachten alleine, vielleicht besser so, bestimmt Lebensverlängernd.

Der Stromverbrauch steigt am 25. 12 um 1/3 an, 120 Millionen Kilowattstunden mehr, das verbrauchen 34000 Haushalte im Jahr.

Weihnachtsmärkte: etwa 2500 starten ab dem 1. Advent und ca. 30€ werden im schnitt von jedem da gelassen, vielleicht auch mehr wenn man Taschendieben begegnet ;).

Mir fällt gerade auf, das ich diesmal noch kein einziges mal Last Chritmas gehört habe 😀

Quellen:

[1] http://www.zeit.de/2009/53/GSP-Weihnachten

[2] http://magazine.web.de/de/themen/weihnachten/rundumsfest/9427438-Weihnachten-Das-Fest-der-Megazahlen.html

Read Full Post »

Gestern hab ich von einem Projekt (Link) mitbekommen, das mich sehr begeistert hat. In einer Dokumentation wurde das Projekt und einige Beteiligte vorgestellt. Ein Künstler mit dem Namen Someguy, hat im Sommer des Jahres 2000 genau 1000 leere Tagebücher auf die Reise geschickt. Er hat sie einigen Freunden gegeben, in zufällige Einkaufstüten gesteckt oder in andere Länder verschickt.

In den Büchern standen auch ein paar Anweisungen. Die Bücher sollten selbstredend beschrieben und bearbeitet werden, man sollte nach Möglichkeit die Seiten scannen und auf der Projekt-Homepage veröffentlichen, wenn es voll ist, sollte es zurückgeschickt und veröffentlicht werden und wenn nicht, so sollte es weitergegeben werden.

Die Resonanz war gigantisch und die Bücher wurden schnell zu sehr begehrten Objekten. Bis zum heutigen Tag sind die meisten unterwegs und einige verschollen. Aus diesen Gründen startete Someguy ein Folgeprojekt, wo jeder der es will ein eigenes Buch auf die Reise schicken kann, es trägt den Namen 1001Journals (Link).

Das hat mich auch an ein anders Projekt erinnert, bookcrossing (Link), bei dem jeder ein gelesenes Buch auf die Reise schicken und dessen Weg verfolgen kann.

Read Full Post »

Ein schöner neuer Woody Film (Link). Eine einfache Geschichte, viel vorherzusehen, klischeehaft aber voller Wortwitz. Zwar spielt Woody nicht selbst mit, aber Larry David (Link) macht eine super Figur.

Boris ein gescheiterter Physiker (80J.) zynisch und alles andere als ein Menschenfreund und eine naive Ausreißerin und Südstaatenschönheit Melody (18J.) ziehen zusammen und es kommt wie es kommen soll, sie heiraten.

Boris: „Ich war für den Nobelpreis vorgeschlagen, ein anderer hat ihn gekriegt, ist eh nur Politik, wie bei jedem Angeberpreis.“

Boris: „Wenn ich neunmal am Tag Gemüse essen muss, um länger zu leben, dann will ich gar nicht leben!“

Boris: „Aaah, aahh, ich sterbe, ich sterbe.“ Frau: „Soll ich einen Krankenwagen rufen?“ „Nein, nein, nicht jetzt, nicht heute, ich meine eines Tages.“ „Boris jeder stirb mal eines Tages.“ „Nein, das ist nicht akzeptabel.“ „Du muss wider mit deinen Medikamenten anfangen.“ „Ich werde meinen Verstand nicht mit Drogen zunebeln, wenn ich der einzige bin, der das ganze Bild zu erkennen imstande ist, wo ist der verdammte Wodka?“

Melody: „Der Spruch zieht nicht bei mir, denn Boris hat heute schon von mir geträumt. Ich bezweifle, das es mathematisch möglich ist in 2 Träumen gleichzeitig vorzukommen.“

Boris: „Können sie es sich vorstellen, das ich es 2 Mal vermasselt hab, ich sprang aus dem Fenster und landete auf einer Frau die ihren Hund ausführte und sie war Hellseherin.“

Read Full Post »

Nun ja, nix überraschendes dabei – wie zu erwarten suchen die Leute immer noch nach youtube statt youtube.com einzugeben (ja, manche suchen auch danach) und wissen scheinbar auch nicht wozu ein Bookmark gut ist.

Aber etwas anderes hat meine Neugier gepackt. In einigen Berichten zu den populären Suchbegriffen findet man unter der Rubrik Global: Essen & Getränke: Schnellst wachsender Suchbegriff, auf Platz 3. ??????. Ja, einen Haufen Fragezeichen und man könnte sich fragen was denn die Leute da wohl leckeres gesucht haben könnten, besonders wenn man Hunger hat. Wenn man sich das Original von Google anschaut (Link), so steht da, クックパッド, was japanisch aussieht. Die Google-Übersetzung sagt dazu Cook-Pad und wenn man danach googlet, so kommt man auf eine japanisch Rezeptesammlung (Link), mmh, das sieht leider alles sehr lecker aus.

Schade, das manche Redakteure zu blöd zum Googlen sind.

Read Full Post »

Older Posts »